Feuerwehr Obermeitingen » Autos stoßen zusammen und fangen Feuer

| Home | Impressum | Druckansicht | Login |

Feuerwehr Obermeitingen



Schwerer Verkehrsunfall auf der B17

Gegen 17.45 Uhr wollte eine 46 Jahre alte Frau aus Königsbrunn – aus Richtung Klosterlechfeld kommend – mit ihrem Ford Galaxy ins Kieswerk Rennig abbiegen.

Vor ihr bog ein Fahrzeug aus Richtung Kaufering nach Obermeitingen ab. Einen dahinter fahrenden Mercedes eines 54-jährigen Scheuringers hatte die Frau nicht gesehen. Die Autos stießen frontal zusammen und fingen anschließend Feuer.

Sie brannten komplett aus.
Die beiden Fahrer wurden erheblich im Kopf- und Beinbereich verletzt.

Die Polizei, Telefon 08191/932-0, sucht jetzt als Zeugen nach dem Fahrer des zuerst abgebogenen Pkw. (lt)

Quelle:

http://www.augsburger-allgemeine.de/

© Feuerwehr Obermeitingen